d

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








stellt euch vor alle würden SO denken..

Heute geht es mir gut! So gut! Warum fragst du? WEIL DIE WELT SO UNGLAUBLICH BESCHISSEN IST! DARUM! Siehst du es nicht? Die Welt ist scheiße! Die Afrikaner die sterben? Die Vergewaltigungen, Hungernöte, Kriege? Diktaturen, Unterdrückung, Elend, LEID? DU DENKST DESHALB IST DIE WELT BESCHISSEN? FALSCH! Die Welt ist einfach da. Wenn wir uns fragen warum sie hier ist, können wir nur falsch liegen! Aber sie ist da und es gibt die Pflanzen und natürlich die Tiere und auch noch die Menschen, diese missglückten Tiere. Eine Pflanze will sich fortpflanzen. Das ist nun mal so, das ist ihr Sinn des Lebens. Und warum? Natürlich, nur die Pflanze, die sich auf das überleben und fortpflanzen spezialisiert hat lebt noch, die Dichter und sozial Kompetenten unter den Pflanzen sind leider ausgestorben. Und bei den Tieren? Ganz genauso. UND BEI DEN MENSCHEN? Was sind die Menschen? Tiere mit einer besonders ausgebildeten Eigenschaft: Irgendwie hat sich das Gehirn etwas komisch entwickelt und ein Mensch mit Vernunft ist entstanden. Aber was ist das für ein Mensch? Wenn wir an einen Menschen denken, dann denken wir an ein Wesen, dass vernünftig ist, dass seine Triebe kontrolliert und zivilisiert ist. Ist das der Mensch? Nein. Ist er nicht, wer widerspricht macht sich lächerlich. Der Mensch ist also überhaupt kein Mensch! Er ist ein Tier, ein Tier mit einer bestimmten Fähigkeit, ein Tier, dass sich mitten in der Evolution befindet! Ja, vielleicht könnte es irgendwann einmal einen echten Menschen geben, aber das was wir im Moment als Mensch bezeichnen, ist ein zerrissenes Wesen, zerrissen zwischen Trieben und Verstand, allerdings ein Waldbrand aus Trieben und ein Funken Verstand, der letztendlich doch nur hilft Triebe zu tarnen und sie diesem völlig falschen Bild eines „Menschen“ unterzuordnen. Brückentiere, das sind die Menschen! Irgendeine verkorkste Mischform mit unendlichen psychologischen Krankheiten, kaputten Seelen und vielen Schutzmechanismen. Zusammengestückelt aus Instinkten und Trieben aus dem Tierreich und einem Funken Verstand. Ja, so könnte man die Welt sehen, wenn man will! Und weißt du was! Ich bin glücklich damit! WEIL WENN ALLES SO RICHTIG BESCHISSEN IST; DANN IST DAS DOCH IRGENWIE LUSTIG! ICH KÖNNTE MICHT TOTLACHEN!
4.7.07 21:59


uuh ist das alles böse heute



Ich drücke die Äste aus meinem Weg
schiebe mich durchs Unterholz
hechte über Schluchten
kämpfe mich durch Schnee und Eis

Die Äste zerkratzen mich
der Kampf macht mich müde.

Ich zerschlage Mauern ohne Rücksicht
presche durch Tore ob offen oder geschlossen
zerfetze Gesetze, den Codex, die Menschen
hetze durch knietiefen eiskalten Schlamm

Zerschlagene Mauern hinterlassen Spuren
zerfetzen heißt sich selbst zerfetzen.

zerkratzt und zerfetzt
müde, zerfressen
gehetzt und gezeichnet,
komme ich an.

Und da ist nichts.
Ein Vakuum.
keine Luft
keine Hand


4.7.07 22:03





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung